FIVE RÜCKEN- UND GELENKKONZEPT

Five richtet auf und bringt Muskelfunktionen wieder in Ordnung

Krafttraining mit Geräten ist den meisten altbekannt. Dass man Gerätetraining zur Verbesserung von Beweglichkeit effektiv einsetzt, ist neu.

Mit einem Five-Geräte-Parcours wird der gesamte Körper gegen seine Gewohnheiten gestreckt und trainiert. Bereits vier bis fünf Rückwärtsbewegungen pro Tag schützen vor Rückenschmerzen oder Hüftproblemen. Der Mensch wird aufgerichtet, Atmung, Durchblutung und Energiefluss werden optimiert. Das Five Konzept wurde von einem Freiburger Arzt, Walter Packi, nach den Grundsätzen der Biokinematik zur Behandlung von Rückenproblemen entwickelt.

Impressionen